D.A.S. Rechtsschutzversicherung

Sowohl in Deutschland als auch in Österreich gehört der Rechtsschutz der D.A.S. Versicherung seit vielen Jahren zu den bekanntesten Produkten auf dem Markt. 1928 als eigenständige Versicherung unter dem Namen „Deutscher Automobilschutz“ – kurz: D.A.S. gegründet, spezialisierte sich das Unternehmen direkt auf den Bereich Rechtsschutz, zunächst allerdings ausschließlich im Bereich Automobil und Verkehr.

>>>Hier Klicken zum Vergleich<<<

Obwohl D.A.S. immer als eigenständiger Name für die entsprechende Rechtsschutzversicherung geführt wurde, wurde der dahinter stehende Konzern mehrmals von anderen Unternehmen übernommen. 1998 schließlich ging D.A.S zusammen mit der Hamburg-Mannheimer, der DKV und der Victoria im ERGO Versicherungskonzern auf. Der Markenname D.A.S. wurde jedoch bis heute beibehalten. Das Unternehmen ist in 18 europäischen Ländern sowie in Südkorea und Kanada vertreten.

Auch heute noch ist D.A.S. der Spezialist für den Bereich Rechtsschutz – sowohl für Privatpersonen als auch für gewerbliche Kunden. Kaum ein anderer Versicherer bietet eine solche Fülle an verschiedenen Modellen der Rechtschutzversicherungen, die dazu auch noch mit diversen Zusatzmodulen erweitert werden können.

Wenn Sie Interesse am Abschluss einer leistungsfähigen Rechtsschutzversicherung bei der D.A.S. haben, finden Sie nachfolgend alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Versicherungsbereichen, den Zusatzoptionen und den Konditionen.

Die Rechtsschutzversicherung der D.A.S.

Rechtsschutz bieten mittlerweile viele an. Bei der D.A.S. wird jedoch insbesondere darauf geachtet, den Kunden einen erstklassigen Service zu bieten. Dies drückt sich beispielsweise durch die innovative D.A.S. Direkthilfe aus, einer kompetenten Anlaufstelle für alle Streitigkeiten, die auch außergerichtlich gelöst werden können.

Für Notfälle steht außerdem eine Soforthilfe-Hotline zur Verfügung. Dringende Angelegenheiten werden dabei direkt an erfahrene Juristen weitergegeben, eine Rechtsberatung kann somit direkt am Telefon durchgeführt werden. Alternativ kann der Kunde seine Rechtsfragen online über eine spezielle Plattform stellen oder sich an einen Anwalt direkt vor Ort wenden. Dazu gibt es 40 hauseigene Anwälte und über 500 Partneranwälte in ganz Österreich.

Der Versicherungsumfang im Detail

Jeder Kunde kann bei der D.A.S. seinen gewünschten Versicherungsumfang weitgehend selbst bestimmen. Die Struktur der Pakete ist etwas unübersichtlich, teilweise bauen diese aufeinander auf und können nicht einzeln gebucht werden, teilweise handelt es sich aber auch um eigenständige Module. Auf der Webseite des Anbieters werden alle Bestandteile übersichtlich anhand von Grafiken dargestellt.

Wir wollen uns daher an dieser Stelle auf eines der beliebtesten Pakete für Privat und Beruf beschränken und dessen Leistungen im Detail beleuchten. Es handelt sich hierbei um den Tarif „D.A.S. Komfort-Rechtsschutz Privat-Beruf“. Darin sind u. a. folgende Leistungen enthalten (der Leistungsumfang gilt grundsätzlich für den Privatbereich sowie für die Ausübung nichtselbständiger Tätigkeiten):

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Arbeits-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht (inkl. Verträgen, die über das Internet abgeschlossen werden)
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
  • Sozial-Rechtsschutz vor Gerichten
  • Verwaltungs-Rechtsschutz im privaten Bereich
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz (beim Vorwurf bestimmter Vorsatzstraftaten gilt ein rückwirkender Rechtsschutz, sofern das Ermittlungsverfahren eingestellt wird)
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Beratungs-Rechtsschutz mit einem Anwalt im Familien- und Erbrecht (gilt nur für das erste Beratungsgespräch)
  • Rechtsschutz für Opfer von Gewaltstraftaten
  • Mediations-Rechtsschutz
  • Erweiterte Telefonberatung
  • Nutzung eines mobilen Anwalts im Privatbereich
  • Beratungs-Rechtsschutz bei Urheberrechtsverstößen im Internet

Zusätzliche Optionen

Der durch den beschriebenen Tarif der D.A.S. Komfort-Rechtschutzversicherung abgedeckte Leistungsumfang kann durch verschiedene Zusatzmodule und eigenständige Zusatzmodelle erweitert werden. Hier einige Beispiele:

D.A.S. Rechtsschutz Top-Kfz: In diesem eigenständigen Modell sind sämtliche Belange enthalten, die der Autofahrer braucht, angefangen beim Lenker-Rechtsschutz über den Kfz-Vertrags-Rechtsschutz bis hin zum Straf- und Schadenersatz-Rechtsschutz.

Mit den Modulen „Ideal“ und „Optimal“ kann zudem ein Basis-Rechtsschutz nach Belieben aufgewertet werden. Dies gilt z. B. auch für die Versicherungssumme, die sich mit den Zusatzmodulen auf bis zu 200.000 Euro erhöht.

Im gewerblichen Bereich steht eine Vielzahl von Paketen zur Verfügung, die teilweise auch mit privaten Modulen kombiniert werden können. So gibt es z. B. eigene Pakete für Kleinunternehmer, aber auch in den Bereich Fuhrpark-Rechtsschutz, Standort-Rechtsschutz usw.

Die Konditionen

Eine Rechtsschutzversicherung bei der D.A.S. kann bereits für wenige Euro im Monat in Anspruch genommen werden. Wer mehr möchte und zusätzliche Module bucht, zahlt entsprechend mehr. Ein pauschaler Beitrag kann daher an dieser Stelle nicht genannt werden. Gern errechnet Ihnen diesen ein kompetenter Berater vor Ort, oder Sie nutzen den komfortablen Vergleichsrechner im Internet.

>>>Hier Klicken zum Vergleich<<<

Fazit

Sowohl am hervorragenden Kundenservice als auch an der riesigen Auswahl verschiedener Modelle und Module der Rechtsschutzversicherung lässt sich ersehen, wie viel Erfahrung der D.A.S. Konzern in diesem Bereich besitzt. Davon profitiert der Kunde. Zwar handelt es sich hierbei nicht um die günstigste Möglichkeit, eine Rechtsschutzversicherung abzuschließen, doch Qualität hat bekanntlich ihren Preis. Und dafür hat D.A.S. sehr viel zu bieten!

Kontaktdaten der Versicherungsgesellschaft

  • D.A.S. Rechtsschutz AG
  • Hernalser Gürtel 17
  • A-1170 Wien
  • Tel: 0800 386 300
  • Fax: 01 404 64-1288
  • E-Mail: office@das.at
  • Web: http://www.das.at/